low cost lab

Öffnungszeiten im WS und SS:
Donnerstags nach Terminvereinbarung

Raumnummer N0152
Theresienstr. 92
neben der Baustoffsammlung

Kontakt:
Dipl.-Ing. Benedikt Hartl
+49.89.289.22160 ; Mi+Do
Benedikt Hartl
Markus Heinsdorff

Das low cost lab ist eine Kooperation des Lehrstuhls für Baukonstruktion und Baustoffkunde und dem Künstler Markus Heinsdorff. Mittels 1:1-Versuchen werden Experimente im Bereich kostengünstiger Konstruktionsarten durchgeführt. Ziel ist es, schnell realisierbare und weltweit nachbaubare Techniken zu entwickeln, um Lösungen für informelle Baumaßnahmen, wie beispielsweise temporäre Notunterkünfte, zu finden.
Das lab befindet sich direkt neben der Baustoffsammlung und ist im Moment im Aufbau.


Paper Box House

In Kooperation mit dem Künstler Markus Heinsdorff haben wir das Projekt Paper Box House in Venedig aufgebaut. 

Für die GAD Ausstellung anlässlich der 17. Architekture Biennale in Venedig 2021 unter dem Titel  "the space we live in" experimentiert Markus Heinsdorff mit der Eigenschaft und Nutzung von Raum. Als zentrale Installation von ihm entsteht dazu das begehbare "Paper Box House" aus 1500 gebrauchten Gemüse und Obstkartons. Es ist Kunstwerk wie auch eine "Wertstoff- und Architekturvision" zum Thema  "Bauen mit Müll".  Er will damit zeigen, dass sich aus dem überall als Abfall herumliegenden Material auch einfache und zugleich gut gestaltete Gebäude als Räume oder sogar Häuser bauen lassen. Der Bedarf dafür ist groß, schließlich sind derzeit weltweit über 70 Millionen Menschen obdachlos und mehr als eine Milliarde leben in unzureichenden Wohnungen. Giudecca 211/B 30133 Venedig

Projektbeteiligte: Markus Heinsdorff, Christian Schittich, Pier Paolo Scelsi, Benedikt Hartl

(c) Foto: Patrik Graf

Link zum Projekt

„low cost Bauten und Pavillions“

Ausstellung „Kunst und Architektur “
Arbeiten von Markus Heinsdorff und Ergebnisse eines Workshops zum Thema in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München EBB Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde

Installation „space ship“ Kunst- Architekturinstallation vom 29.11-14.12.2016 vor der Pinakothek der Moderne in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum der Technischen Universität München

Startschuss „low cost lab“
Wir freuen uns den Start des  „low cost lab“ mit Ihnen zu feiern. Das Lab ist ein gemeinsames Projekt von Markus Heinsdorff und EBB Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde, Fakultät für Architektur.