Einladung zur Semester-Finissage des Lehrstuhls für Bildende Kunst

Mittwoch, 17. Juli, 19–22 Uhr mit Special Act: Publikations-Launch „City.Sphere“

Einladung zur Semester-Finissage des Lehrstuhls für Bildende Kunst 

Special Act: Publikations-Launch „City.Sphere“

Ort: Theodor-Fischer-Hörsaal, Eingang Luisenstraße/Ecke Gabelsbergerstraße (Treppenhaus am Goldenen Engel), Technische Universität München

Mit den 160 Studierenden des 4. Semesters des Bachelorstudiums Architektur feiern wir den erfolgreichen Semesterabschluss und die Veröffentlichung der Publikation „City.Sphere“. Sie sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. 

Wir haben das Semesterthema „City.Sphere. Stadt als Lebensraum – city + (bio)sphere“ zum Anlass genommen, um in den städtischen Raum auszuschwärmen und eigene Fragestellungen und ästhetische Positionen dazu zu entwickeln. Die Finissage gibt sowohl Einblick in die künstlerischen Prozesse und realisierten Kunstwerke als auch in die aktuelle Lehre am Lehrstuhl für Bildende Kunst.

Die gleichnamige Publikation, die im Verlag der TUM School of Engineering and Design erscheint, zeigt die 51 studentischen Projekte, die entstanden sind. Diese Dokumentation wird erweitert durch Beiträge wie ein Gespräch und ein Glossar, die die künstlerischen Arbeiten mit ihren vielfältigen Fragen nach der Stadt als Lebensraum von Menschen und nichtmenschlichen Lebewesen zwischen gesellschaftlichem Diskurs und zeitgenössischer gestalterischer Praxis verorten.

 

Damit eröffnet die Publikation unterschiedliche Perspektiven zum Thema im Spannungsfeld zwischen gestalterischen und künstlerischen Ansätzen und weist über eine reine Dokumentation und ein singuläres Semester hinaus.

 

Die digitale Version der Publikation gibt es bei der Finissage zum Mitnehmen. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Lehrstuhl für Bildende Kunst

Prof. Karianne Fogelberg, Elke Dreier, Florian Ecker, Ute Heim, Florian Lechner und die Dozierenden Michael Mieskes und Katharina Weishäupl

Karianne Fogelberg übernimmt Vertretungsprofessur

Prof. Karianne Fogelberg übernimmt kommissarische Leitung des Lehrstuhls für Bildende Kunst

Die Designtheoretikerin und Kuratorin Karianne Fogelberg MA(RCA) hat die Vertretungsprofessur am Lehrstuhl für Bildende Kunst der Technischen Universität München (TUM) übernommen. Fogelberg arbeitet zur Rolle von Design in Transformations- und Innovationsprozessen im Kontext aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen. Das Sommersemester 2024 widmet sie dem Schwerpunkt „City.Sphere“ – einer innovativen Betrachtung urbaner Lebensräume.

Karianne Fogelberg ist im Sommersemester 2024 Vertretungsprofessorin am Lehrstuhl für Bildende Kunst der TUM (Foto: Verena Kathrein). 

Karianne Fogelberg konzipiert und realisiert Projekte an der Schnittstelle zwischen Lehre und Forschung sowie Wissenschaft und Gesellschaft. Dabei arbeitet sie oft mit spekulativen Szenarien als Designmethode, die sie in andere Wissensbereiche transferiert. Nun bringt sie ihre Expertise ein Semester lang an der TUM School of Engineering and Design ein.

Mit einem Master-Abschluss in History of Design vom Royal College of Art und dem Victoria & Albert Museum, London, sowie Erfahrung in leitenden Positionen hat sich Fogelberg auf partizipative, transformative und diskursive Formate spezialisiert. Seit 2018 führt Fogelberg gemeinsam mit Designerin Sarah Dorkenwald das Studio UnDesignUnit in München, das mit Methoden aus dem Design arbeitet und neue Formen der Wissenschaftskommunikation als Katalysator für eine nachhaltige gesellschaftliche Transformation erforscht.
Fogelbergs akademischer Werdegang beinhaltet auch ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Design- und Architekturtheorie am cx centrum für interdisziplinäre studien an der Akademie der Bildenden Künste München. Darüber hinaus lehrte sie an der Hochschule Mainz, der Folkwang Universität der Künste Essen und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 

Quelle: https://www.arc.ed.tum.de/arc/ueber-uns/aktuelles/news-single-view/article/karianne-fogelberg-uebernimmt-vertretungsprofessur-an-der-tum/