Geschichte in die Zukunft tragen - Digitale Baudokumentation

MA Seminar Vertiefende Bauforschung - 3 ECTS


Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Alexander von Kienlin
  • Katharina Schaller
  • Patrick Brunner
  • Kilian Wolf
ArtSeminar
Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2021/22
UnterrichtsspracheDeutsch
TermineSiehe TUMonline

Beschreibung

Dank vielfältiger hilfreicher Neuerungen der modernen Vermessungstechnologien können die traditionellen Bauaufnahmemethoden digital unterstützt werden. Je nach Fragestellung muss dabei stets individuell eine Methode der Bauaufnahme gewählt sowie die jeweiligen Vor- und Nachteile abgewogen werden. Im Bachelormodul „Baudokumentation“ wurden bereits grundlegende Vermessungstechniken - analog und mit Hilfsmitteln wie Nivelliergeräten und Rotationslasern - vermittelt. Die computergestützte Bauaufnahme mit Tachymeter, Laserscanner, fotogrammetrischen Verfahren etc. eröffnen nun Möglichkeiten zur Erfassung komplexer Geometrien im dreidimensionalen Raum. Im Seminar werden theoretische und praktische Kenntnisse über ausgewählte Themenbereiche der Vermessungskunde vermittelt. Darunter fällt u.a. die Einrichtung eines unabhängigen Messsystems als Voraussetzung der Bauaufnahme, Einrichtung und Handhabung der verschiedenen Messgeräte sowie CAD-Kenntnisse und digitale und wissenschaftliche Auswertung der erhobenen Daten.

Inhaltliche Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse zu: - Baugeschichte - Historische Baukonstruktion - händische Bauaufnahme mit Schnurgerüst - CAD / AutoCAD

Lehr- und Lernmethoden

Vorbereitende Vorlesung und Übung mit anschließender Modulübung in Kleingruppen. (nach Möglichkeit als Blockseminar / Intensivwoche)

Links