Vorhoelzer Forum

Nur TUM School ED-interne Buchungen für den Konferenzraum möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das Vorhoelzer Forum ist ein sozialer Mittelpunkt und Beletage der School of Engineering and Design an der Technischen Universität München. Die Dachetage in der Arcisstraße 21 versteht sich als kommunikative Schnittstelle zwischen Mitgliedern der School und als Transferstelle zur Stadt München. Der Veranstaltungsraum, das Foyer und das School Office der TUM School of Engineering and Design bilden eine räumliche und programmatische Einheit.

Nutzungsbeschreibung

Das Vorhoelzer Forum ist ein universitärer, hochschulöffentlicher Begegnungsraum und akademisch selbst verwaltet. Daher sind bei Nutzung keine Serviceleistungen inbegriffen. Es gibt keine technischen oder organisatorischen Ansprechpartner:innen. Vorabbegehungen und Beratungsleistungen können nicht ermöglicht werden. Alle Nutzer:innen und Besucher:innen sollen pfleglich, rücksichtsvoll und gemeinschaftsorientiert mit den Räumen, Mitmenschen und Mobiliar umgehen. Sie können die Möbel nutzen, die sich in Foyer und Konferenzraum befinden. Bitte keine Möbel aus dem Café-Bereich entnehmen oder dort lagern!

Bei Durchführung einer Veranstaltung werden die Nutzungsbedingungen automatisch anerkannt.
 

TUM Innenstadtcampus, Arcisstr. 21, 80333 München
Hauptgebäude, Gang links zum Treppenhaus Süd, 5. Obergeschoss, Raum 5166.

Das Vorhoelzer Forum ist ab Haupteingang für Besucher:innen ausgeschildert. Eine weitere Beschilderung durch Nutzer:innen ist daher nicht notwendig und aus Brandschutzgründen nicht möglich. Die Technische Universität München setzt auf eine umweltfreundliche Mobilität und stellt daher keine Autoparkplätze für Gäste zur Verfügung.

Hinweis: derzeit fährt der Aufzug nur bis zum 4. Stock. Zum Erreichen des Vorhoelzer Forums nutzen Sie bitte die Treppe bis zum 5. Obergeschoss. Ein barrierefreier Aufzug bis zum 5. OG kann auf Anfrage freigeschaltet werden. 

Die Räume sind außerhalb von Veranstaltungen geschlossen. Für gebuchte Veranstaltungen gelten grundsätzlich die allgemeinen TUM Öffnungszeiten: Mo-Fr von 6 bis 21 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten gilt für Bedienstete der TU die PersonalCard als Zugangsberechtigung, während Nichtbedienstete der TU einen unterzeichneten Erlaubnisschein brauchen. Sowohl Abend- als auch Wochenend-Veranstaltungen sollen bei der Pforte im Voraus gemeldet werden. Die Räumlichkeiten sollen bis spätestens 22 Uhr verlassen werden.

Die kostenfreie Buchung von Konferenzraum und Foyer ist prioritär dem Department Architecture, sowie der TUM School of Engineering and Design und Mitgliedern der TUM vorbehalten. In TUMonline können unter Raumnummer 5166 freie Termine eingesehen werden. Buchungsanfragen bitte ausschließlich über die TUMonline Kalender Buchung.

Unter einer Standardbuchung wird die Nutzung des Konferenzraumes und des Foyers verstanden. Veranstaltungen mit Feiercharakter und Musik sind nicht gestattet. Das Café ist zurzeit außer Betrieb (siehe Punkt 4.2. Café Vorhoelzer). Für die Nutzung der Dachterrasse ist eine Sondergenehmigung notwendig (siehe Punkt 4.3. Dachterrasse). Der Grundriss ist hier abrufbar.

4.1. Café Vorhoelzer

Das Café ist zurzeit geschlossen. Die Nutzung der Flächen für Veranstalter ist ausgeschlossen.

4.2. Dachterrasse

Die Nutzung der Dachterrasse ist nur mit Sondergenehmigung und bis spätestens 22 Uhr möglich. Die Genehmigung wird von TUMVZR42 erteilt und muss schriftlich erfolgen (Anfrage per Email an Tanja Jovanovic eine Woche vor Veranstaltungsbeginn). Mobiliar und Musik im Außenbereich sind nicht erlaubt. Das Rauchen auf der Terrasse ist unzulässig.

4.3. Toiletten

Toiletten befinden sich im 4. OG, direkt unter dem Vorhoelzer Forum.

Aus Brandschutzgründen dürfen sich maximal 199 Personen gleichzeitig in den Räumen des Vorhoelzer Forums aufhalten (Konferenzraum + Foyer).

Maximale Kapazität des Konferenzraumes:

  • stehend: 100 Personen
  • Kino-Bestuhlung: 80 Sitzplätze
  • Carré-Bestuhlung: 40 Sitzplätze
  • parlamentarische Bestuhlung: 30 Sitzplätze

Maximale Kapazität des Foyers:

  • ohne Mobiliar: 100 Personen

Für die Nutzung des Vorhoelzer Forums wird ein Leihtransponder zur Verfügung gestellt. Durch einen einmal-PIN erhält die Person Zugriff zu einem Tresor, in dem der Transponder hinterlegt ist (nähere Informationen werden per Email einige Tage vor Veranstaltungsbeginn gesendet). Bei Veranstaltungsende soll der Transponder unbedingt wieder zurückgestellt werden!

Der Konferenzraum wird in einer Reihenbestuhlung für ca. 60 Personen übergeben. Konferenzmöblierung steht zur freien Benutzung zur Verfügung (siehe Punkt 7.1. Mobiliar). Nutzer:innen sind für den Aufbau einer von der regulären Reihenbestuhlung abweichenden Möblierung (etwa Aufstockung der Reihenbestuhlung, parlamentarische Möblierung oder Konferenz-Carré) selbst zuständig. Die Standardmöblierung ist beim Verlassen des Raumes wiederherzustellen.

Bitte beachten:

  • Das Plakatieren an Wänden und Fenstern ist verboten: allgemein keine Kleber/Klebebänder an Oberflächen verwenden;
  • Vorhänge nur über das Mediendisplay ansteuern;
  • Einstellungen am Projektor nicht ändern.

Bei Veranstaltungsende:

  • Außengardinen wieder hochklappen;
  • Beleuchtung und Medientechnik ausschalten;
  • Technikzubehör (Mikrofone, Adapter, Kabeln) aufräumen;
  • Türe absperren; untere Fensterreihe abschließen;
  • Abfall mitnehmen und Verschmutzungen an Tischen/Ablageflächen entfernen;
  • Standardbestuhlung wieder aufsetzen und weiteres Mobiliar aufräumen;
  • Leihtransponder in den Tresor zurückstellen.

Das Vorhoelzer Forum ist mit unterschiedlichen Mobiliar- und Technik-Elementen ausgestattet, die den Nutzer:innen zur Verfügung stehen. Als Standardausstattung ist eine Kino-Bestuhlung für ca. 60 Personen im Konferenzraum vorgesehen. Weiteres Mobiliar befindet sich im Lagerraum (Café Vorhoelzer) und soll nach Nutzung wieder aufgeräumt werden.

7.1. Mobiliar

  • 100 Stück Seminarstühle (Kokuyo Amos 870)
  • 18 Stück klappbare Konferenztische 75x150cm (Wilkhan Timetable)
  • 3 Stück weiße Falttische 90x300cm (Wilkhan Confair)
  • 12 Stück weiße Stehtische  Ø60cm (Miura Plank)
  • 3 Garderobenständer à 24 Haken
  • 1 Rednerpult
  • 1 Flipchart
  • 6 Stück Präsentationswände mit Metallseite/Filzseite

7.2. Technik

Die gesamte Technik wird über ein Medienpanel an der Rednerseite des Konferenzraumes gesteuert:

  • Projektor
  • Audio
  • Licht
  • Vorhänge
  • Außen-Jalousien

Im Technikschrank im hinteren Bereich befinden sich:

  • 1 Handmikrofon
  • 1 Headsetmikrofon
  • 4 Click-Share-Buttons
  • HDMI/VGA-Kabel
  • Verlängerungskabel

Die Nutzung von Mikrofonen wird bei Veranstaltungen mit mehr als 60 Gästen empfohlen. Ein Präsentations-Laptop kann nicht gestellt werden. Der Raum ist nicht für die Hybridnutzung ausgestattet. Eine Tagungseule kann in Einzelfällen im School Office ED ausgeliehen werden.

Zusätzliche Technik soll selbst mitgebracht oder über die Medientechnik der TUM (Tel. 089/289-22339) ausgeliehen werden. Der Ausleihservice steht ausschließlich TUM-Mitarbeitern zur Verfügung. Die Nutzer:innen sind selbst für die Organisation und Beschaffung der Technik zuständig. 

Anwendung des Projektors:

Der lichtstarker Laser-Projektor ist fest verbaut und wird über ein kabelloses System genutzt. Das voreingestellte Format ist 16:9. Andere Formate wie 16:10 (Grundform) und 4:3 sind ebenso möglich.

  • Schritt 1: Nehmen Sie einen ClickShare-USB-Button aus dem Technikschrank.
  • Schritt 2: Schließen Sie diesen an ihrem Laptop an.
  • Schritt 3: Wechseln Sie auf Ihrem Laptop zum ClickShare-Laufwerk und starten Sie die ClickShare-Anwendung ClickShare_for_Windows oder ClickShare_for_Mac.
  • Schritt 4: Warten Sie, bis die LEDs des Buttons dauerhaft weiß leuchten, und klicken Sie dann auf den Button, um den Inhalt Ihres Bildschirms im Großbild anzuzeigen. Die LEDs des Buttons leuchten rot. Klicken Sie erneut, um Ihren Bildschirminhalt im Großbild auszublenden.
  • Schritt 5: Legen Sie am Ende der Konferenz die Buttons bitte wieder zurück in den Technikschrank.

7.5. Weiteres Equipment

Das Serviceportal Verleihnix der TUM Studentischen Vertretung bietet auf Anfrage weiteres Veranstaltungsequipment zur Anmietung an. 

Magnete, Pinnnadeln, abwaschbare Stifte sowie Flipchart-Blöcke sind von den Nutzer:innen selbst zu organisieren. Geschirr und Gläser für den Catering sind nicht vorhanden und müssen dementsprechend selbst arrangiert werden (siehe 7.2. Catering).

7.6. Haftung

Selbstverursachte Schäden durch Nutzer:innen oder Verantsaltungsteilnehmer:innen müssen baldmöglichst gemeldet werden. Kosten für die Beseitigung evtl. Schäden werden dem Veranstalter/der Veranstalterin in Rechnung gestellt.

Der Bereich des Vorhoelzer Forums verfügt über BayernWLAN Hotspots. BayernWLAN ist ein öffentlicher Internetzugang über WLAN, der von allen genutzt werden kann. Für Mitglieder:innen von Universitäten ist der Zugang zum Internet mit Education Roaming (eduroam) möglich. Externe Nutzer:innen können auch ohne Anmeldung eine Internetverbindung über ein Netzwerkkabel in den vorhandenen Netzwerkdosen herstellen.

Die Buchung des Vorhoelzer Forums beinhaltet keinerlei Dienstleistungen. Für Auf- und Abbauarbeiten sowie für die technische Betreuung der Veranstaltungen kann kein Personal der Technischen Universität München zur Verfügung gestellt werden. Wir bitten daher, von Serviceanfragen abzusehen.

9.1. Reinigung

Grobe Verunreinigungen des Bodens und der Wände, sowie selbstproduzierter Müll, sind von den Nutzer:innen eigenständig mit Verlassen des Raumes zu entfernen. Ist durch die Nutzung der Räume eine gesonderte Reinigung notwendig, wird diese den Nutzer:innen in Rechnung gestellt. Eine Sonderreinigung vor Veranstaltungsbeginn ist nach Anfrage und mit Kostenübernahme möglich. Poster und Klebungen auf Wand-, Tür- oder Fensteroberflächen sind generell verboten.

9.2. Catering

Selbstversorgung und Fremdcatering ist auf der Fläche des Vorhoelzer Forums möglich. Die Anlieferung und Abholung der Ware im 5. Obergeschoss erfolgt über einen internen Aufzug, der dafür freigeschaltet werden soll. Anfragen per Email an Sara Mortarino. Sowohl Geschirr als auch Kaffeemaschinen sollen selbst versorgt bzw. durch das Catering zur Verfügung gestellt werden. Im Vorhoelzer Forum gibt es zurzeit kein fließendes Wasser.  

9.3 Foto- und Videoaufnahmen

Für Foto- und Videoaufnahmen innerhalb des TUM Campus gelten die allgemeine TUM Richtlinien. Anfragen für die Genehmigung von Foto- und Filmaufnahmen sollen rechtzeitig an das TUM Corporate Communication Center schriftlich gestellt werden. 

Kerzenbeleuchtung und Gasherdplatten für das Catering im Vorhoelzer Forum sind durchaus verboten. Es ist von Seiten des Veranstalters Sorge dafür zu tragen, dass sämtliche Flucht- und Rettungswege bekannt sind und freigehalten werden; dies gilt insbesondere auch für den 2. Rettungsweg (RW) über die Dachterrasse. Im Brandschutzplan sind die Fluchtwege gekennzeichnet.
Der 1. Rettungsweg führt über das ‚Treppenhaus Süd‘ ins EG und von dort aus ins Freie.
Der 2. Rettungsweg führt über die Dachterrasse in das ‚Treppenhaus Mitte‘, zusätzlich in das ‚Treppenhaus Nord‘, von dort jeweils über das EG ins Freie.

In der Garderobe befindet sich ein Feuerlöscher. Ein Erste Hilfe Kasten befindet sich im Technikraum. Bei sonstigen Notfällen verständigen Sie den Sicherheitsdienst der TUM über 089/289-01.


Stand: Juli 2023
TUM School of Engineering and Design