Digitale Formfindung

Pflichtmodul im Wintersemester
Prof. Frank Petzold
Tutors: Nick Förster M.A., Sarah Jenney M.A., Susanne Dreyer M.A., Lars Wüstemann B.A.

Im Rahmen der Vorlesung werden essenzielles theoretisches und praktisches Basiswissen und Kenntnisse für den computergestützten Entwurfs- und Planungsprozess vermittelt. Die Veranstaltung behandelt den Prozess des architektonischen Entwerfens und Planens unterstützt durch die Verwendung digitaler Werkzeuge.

Anhand von kommerziell verfügbaren und tendenziellen Soft- und Hardwaresystemen und Schnittstellen wird ein praktischer Bezug hergestellt. Um für die rasanten Veränderungen in der Zukunft gerüstet zu sein, ist es für zukünftige Architekten von grundlegender Bedeutung, das fundierte theoretische Wissen und die Arbeitsmethoden zu erlernen.

Schwerpunkte der Vorlesung variieren entsprechend der aktuellen Entwicklung auf dem Gebiet der Architekturinformatik, z.B. Prinzipien der Modellierung, Animation und Bildverarbeitung, Grundlagen semantischer Gebäudemodelle, Hard- und Softwareschnittstellen, entwurfsunterstützende Werkzeuge (Formfindung und Simulation), rapid prototyping.

Übung Parametric Design

Winter Semester 2022/23 - S-Bahn Station Überdachung