Architektin Dipl. Ing. Anne Niemann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Anne Niemann *1976

studierte Architektur in München und Madrid. Sie machte sich direkt nach dem Studium nach dem Gewinn eines internationalen Wettbewerbs zusammen mit Johannes Ingrisch selbständig. Die Arbeit daran wurde in der Langzeitdokumentation „Lost Town“ filmisch festgehalten. 2006 verbrachte Anne mit dem Stipendium der Deutsche Akademie Villa Massimo drei Monate in der Casa Baldi bei Rom. Von 2008-2014 war sie Partnerin bei m8Architekten mit Schwerpunkt Wohnungsbau. Parallel dazu war sie als Korrekturassistentin am Lehrstuhl für Entwerfen und Holzbau bei Hermann Kaufmann tätig. Seit 2014 ist sie dort wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung, seit 2017 zusätzlich am Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren. Forschungsschwerpunkte sind Einfach Bauen, Bauen mit Laubholz, Frauen in der Architektur.