Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Doktorandin
Elisabeth Hinz, Dipl.-Ing. (Arch.)
 

Raum: 1337
Tel.: +49 (0)89 289 29246
E-Mail: elisabeth.hinz@tum.de
 

Elisabeth Hinz studierte Architektur an der TU Dresden und der Ecole Nationale Supérieure de Paris-Belleville. Sie diplomierte in Dresden am Lehrstuhl für Denkmalpflege und Entwerfen und arbeitete dann als angestellte Architektin in Basel für Herzog & de Meuron und HHF Architekten sowie in Zürich für Nater Kretz Architekten. Während zehn Jahren sammelte sie Erfahrung in der Entwurfsplanung, Ausführung und Bauleitung mit Fokus auf bestehende und/ oder denkmalgeschützte Gebäude. Sie erstellte u.a. das Sanierungskonzept für das Verwaltungsgebäude der Hoffmann-La Roche AG von O.R. Salvisberg in Basel. Seit Februar 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Neuere Baudenkmalpflege und bearbeitet das DFG Forschungsprojekt Zum Umgang mit historischen Betoninstandsetzungen.


Dissertationsvorhaben
Die Erhaltung von Sichtbeton als historische Praxis – Entwicklungslinien der Betoninstandsetzung in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Zeitraums 1961-2001