Professur für Urban Design

Technische Universität München

 

Öffentliche Auftaktveranstaltung: Familienleben im Wandel.

22. Juli 2024

Der Forschungsverbund ForFamily leistet vielfältige empirische Untersuchungen des Wandels von Familien, mit einem regionalen Schwerpunkt auf Bayern. An der Professur für Urban Design wird in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut das Teilprojekt  "Familienwohnen in Gemeinschaft und Nachbarschaft“ (FaGeNa) bearbeitet. Bei der öffentliche Auftaktveranstaltung stellt ForFamily das Forschungsvorhaben vor und geht ins Gespräch mit dem öffentlichen Fachpublikum: Welche Fragen und Anregungen haben Sie aus Ihrer Berufs- und Lebenspraxis, die in der Forschung bedacht werden sollte? Was möchten Sie uns gern mitgeben? 

Wann:
Montag, 22.07.2024,  von 16:30 – 19:00 Uhr

Wo:
IBZ München
Amalienstr. 38, 80799 München

UD Coffee Talks #25 - Benjamin Büttner

2. Juli 2024


Dr.-Ing. Benjamin Büttner widmet sich in seiner Forschung der nachhaltigen Mobilität in Städten und Fragen der Erreichbarkeit. Neben der kommissarischen Leitung des Lehrstuhls, wirkt er als Editor des Journals of Urban Mobility und engagiert sich für den interdisziplinären Austausch innerhalb der TUM. Darüberhinaus arbeitet er an der
Vernetzung von jungen Wissenschaftlern im Mobilitätsbereich in dem Doctoral Training Network des EIT Urban Mobility.

Wann:
Dienstag, 2. Juli 2024, 12:30 – 13:30

Wo:

Professur für Urban Design, Raum 3350. 3.Stock
Arcisstraße 21, 0503 Thierschbau, Technische Universität München

Workshop und Keynote beim Festival der Zukunft

E-Autos, autonomes Fahren, Flugtaxis – oft klingt die Zukunft der Mobilität nach Technik und Science Fiction. Doch wie stellen sich Münchner Bürger*innen die Mobilitäts-Zukünfte in ihrem Quartier vor? Was ist ihnen wichtig für ein lebenswertes Miteinander? Ist die Zukunft geprägt von mehr Leben oder mehr Ruhe? Von weniger Fahrzeugen oder von anderer Mobilität? Damit hat sich ein Team aus Forscher*innen der TU München und der Hochschule München gemeinsam mit Münchner Anwohner*innen intensiv beschäftigt und Zukunfts-Bilder entwickelt. Lust, in diese Zukünfte einzutauchen? Dann komm zu unserem Workshop und unserer Keynote am Sonntag, den 30.6.2024, zum Festival der Zukunft des Deutschen Museums auf der Museumsinsel! Du musst dich nicht anmelden und der Eintritt ist kostenlos – denn Zukunft geht uns alle an!

Workshop: Wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen?
Sonntag, 30.6.2024, 10 – 11.30 Uhr, Workshop Area, Museumsinsel

Keynote: Und jetzt? Welche Wünsche Münchner Bürger*innen für die Zukunft der Mobilität haben
Sonntag, 30.6.2024, 12.15 – 12.45 Uhr, Yard Stage, Museumsinsel

Der Workshop und die Keynote werden moderiert von Marco Kellhammer und Dr. Stefanie Ruf von der TU München in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Eileen Mandir von der Hochschule München im Rahmen der Forschungsprojekte “Autoreduzierte Quartiere für eine lebenswerte Stadt (aqt)” und “Transformative Mobilitätsexperimente (TrEx)” des Münchner Clusters für die Zukunft der Mobilität in Metropolregionen (MCube).

Partizipativer Forschungspavillion Raumfürsorgeraum

13. - 21. Juli 2023

Partizipativer Forschungspavillion Raumfürsorgeraum

Im Rahmen der Masterarbeit von Theresa Klingler und Viktor Späth am Lehrstuhl Urban Design lädt der Forschungspavillion raumfürsorgeraum zum Mitforschen ein. Unter der Fragstellung „Wie wollen wir uns umeinander kümmern?“ sind alle, insbesondere Anwohner*innen der Siedlung am Lerchenauer See und Umgebung, eingeladen mitzuforschen!

Wie ist Sorgearbeit vor Ort aktuell organisiert? Welche konkreten Bedarfe herrschen vor Ort? Neben der ständigen Möglichkeit sich in interaktiven Plakaten und einem Modell mit der Möglichkeit eines Sorgezentrums vor Ort auseinander zu setzten wird es ein Rahmenprogramm mit täglichen Gesprächsangeboten bei kostenlosem Kaffee und Eis, Filmabende, einen Stadtteilspaziergang und gemeinschaftliches Kochen geben.

Mehr Infos – auch zum konkreten Programm - gibt’s auf Instagram

Wann:
Samstag, 13. – Sonntag, 21. Juli 2024

Wo:
Vorplatz der Kapernaumkirche, am Ladenzentrum am Lerchenauer See
Joseph-Seifried-Straße 27, 80995 München

UD-CON Sommer 2024

Herzliche Einladung zur UD-CON SOMMER 2024! Zu sehen und zu hören gibt es viel: Abwechslungsreiche Ausstellung der aktuellen Semesterprojekte, inspirierende Gastvorträge, Paneldiskussionen und nicht zuletzt: Release I und II der TOUCH.

Wann:
Samstag, den 22. Juni bis Dienstag, den 25. Juni

Wo:
@IMMATHALLE (Arcisstraße 21, 80333 München)
@GREENHOUSE vor der Pinakothek der Modernen (Barerstraße 40, 80333 München)
 

The Gift: Making an Exhibition - Routes of Materials

27. Juni 2024

Symposium zur nachhaltigen Ausstellungsgestaltung mit interaktiven Gesprächen und anschließendem Apero.
Zur Teilnahme: Mail an anmeldung@architekturmuseum.de

Wann:
Donnerstag, 27.06.2024,  von 10:00 – 18:00

Wo:
Interaktive Gespräche im dritten Raum der Ausstellung "The Gift"
Architekturmuseum der TUM, Pinakothek der Moderne

GEM*EINSAM WOHNEN. Über Teilen, Nähe und Nachbarschaft.

Diskussion und Buchvorstellung

24. Juni 2024, 17:30–20:00 Uhr

Im Rahmen der Diskussionsveranstaltung GEM*EINSAM WOHNEN. Über Teilen, Nähe und Nachbarschaft“ diskutieren wir mit Expert:innen, Forscher:innen und beteiligten Akteur:innen über Transformationspotenziale „durch“ und „mit“ Gemeinschaft und stellen dabei Einfamilienhäuser und gemeinschaftliche Wohnformen ins Zentrum. Welche Potenziale stellen bestehende Siedlungen dar? Welche Dynamiken entwickeln sich in Nachbarschaften? Welche Akteur:innen stehen im Zentrum für zukünftige Transformationen im Kontext der Klimakrise?

Wann:
Montag 24.06.2024,  von 17.30 – 20.00 Uhr

Wo:
Pinakothekenwiese an der Pinakothek der Moderne (Marianne-von-Werefkin-Weg), München
 

UD Coffee Talks #24 - Regina Sipos

18. Juni 2024

Dr. Regina Sipos is teaching and researching at the Chair for Design and Transdisciplinarity (Prof. Diefenthaler). Before she worked at TU Berlin and finished her PhD on the topic „Critical Technical Practice in Grassroots Innovation: Proposals of Change through Indonesian Collective Intrinsic Design“. She built and led the United Nation’s first programme for young social entrepreneurs using ICTs in the Global South. Next to her teaching activities, she currently works on critical and participatory design methodologies.

Wann:
Dienstag, 18. Juni 2024, 12:30 – 13:30

Wo:

Professur für Urban Design, Raum 3350. 3.Stock
Arcisstraße 21, 0503 Thierschbau, Technische Universität München

MCube @ TUM Filmabend: "A Human Ride"

Ein Kristian Gründling Film

06. Juni 2024

A HUMAN RIDE - Die Verkehrswende ist in aller Munde und Mobilität der Zukunft zu einem der Trendthemen geworden. Doch warum ist das überhaupt wichtig? Wenn der Verkehr uns vor so große Herausforderungen stellt, wieso bleiben wir dann nicht einfach Zuhause? Ist Mobilität etwa ein Grundbedürfnis?

Genau mit dieser Frage ist Regisseur Kristian Gründling auf die Straßen, an Bahnhöfe, in Züge, in Parks, auf Tankstellen, in Garagen, zu Taxifahrer:innen, in Forschungseinrichtungen in Städte und aufs Land gezogen. Mit Kamera und Mikrofon hat er die ganz persönlichen Perspektiven auf Alltagsmobilität ergründet. Spannende Perspektivwechsel, aufschlussreiche Zusammenhängen und emotionale Lebensrealitäten machen diesen Film selbst zu einer Bewegung. Der Film ist kein Appell und bietet auch keine direkten Lösungen an. A HUMAN RIDE ist eine filmische Erlebnisreise in das urmenschliche Bedürfnis des Unterwegsseins.
Seid dabei, wenn der Film erstmals an einer Universität gezeigt wird.
In Planung: Ein Q&A mit dem Regisseur Kristian Gründling im Anschluss an den Film.

Registrierung

Wann:
Donnerstag, 06.06.2024,  von 18.30 – 20.00 Uhr

Wo:
TUM, Arcisstr. 21, 80333 München
Theodor-Fischer-Hörsaal 0503.EG.360 (Eingang am goldenen Engel)

UD Coffee Talk #22 - Katja Thoring

07.Mai 2024

Das Sommersemester 2024 hat begonnen, und die UD öffnet wieder ihre Türen für die Coffee Talks mit unseren Gästinnen und Gästen wie Katja Thoring, Professorship for Integrated Product Design, TUM, Daniele Santucci, Lehrstuhl für Gebäudetechnologie, RWTH Aachen und Climate Flux, Shakhida Balgaeva, Samarkand State Architectural Civil Engineering University, und Benjamin Büttner, Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung, TUM. Wir freuen uns auf die Diskussionen und den Gedankenaustausch.

Wann:
Dienstag, 7.5.2024, 12:30 – 13:30

Wo:
Urban Design Studio Raumnummer 4120
Arcisstraße 21, 0501 Institutsbau, Technische Universität München

MCube aqt Summer School Berichte

15. April 2024

Die Berichte für die MCube aqt Summer Schools 2022 und 2023 wurden online veröffentlicht. Die Berichte sind im Rahmen des Forschungsprojektes MCube aqt „Autoreduzierte Quartiere für eine Lebenswerte Stadt“ entstanden. Sie dokumentieren und reflektieren die Ergebnisse und dienen als Blaupause für kommende Lernformate.

Im Rahmen des MCube Forschungsprojekts aqt lernten Studierende der TU München im September 2022 innerhalb von zwei Wochen explorative Forschungsmethoden kennen und forschten zum Thema „Autoreduzierte Quartiere“. Unter der Fragestellung, welche Herausforderungen mit einer Reduzierung des privaten Autoverkehrs einhergehen, entwickelten die Studierende prototypische Interventionen.

In der aqt (not-a) Summer School 2023 lernten für Studierende der Technischen Universität München (TUM) Methoden und ihre Anwendung zum Thema "Wissenschaftskommunikation“ im Oktober 2023. Als Ausgangspunkt nutzen sie wissenschaftliche Erkenntnisse und populäre Gegenargumente zur Mobilitätswende.

Bericht Summer School 2022

Bericht (not-a) Summer School 2023

Emergency Measures Call for Briefs: deadline extended

We have extended the Deadline! Hand in your briefs for the upcoming summer semesters Emergency Measures Studio! Everything about the way we live will and has to change, while it must largely work with what is already there. The climate emergency, or more broadly the biosphere emergency, is not abstract anymore. Architecture and planning have been strongly involved in the development that led to the current situation now we have to reinvent the new world inside of the old structures! We strongly encourage proposals that work with an emergency component. But they can also encompass “traditional” urban design and architecture, only with much less focus on the inherently destructive mechanisms that characterized these disciplines in the past.

for more information see the whole call here

TUM Public Planning Lab goes Fürstenfeldbruck

SZ Artikel „Ungewöhnliche Ideen für die Stadtentwicklung“

Baureferendarinnen und Baureferendare der TU München präsentieren den Mitgliedern des Planungs- und Bauausschusses in Fürstenfeldbruck ihre Entwürfe für die Verlegung der Amperoase und die Gestaltung des Areals.

Die Konzepte sind im Rahmen des interdisziplinären Seminars in Zusammenarbeit mit der Stadt Fürstenfeldbruck erarbeitet worden. Neben Stadtplanerinnen, Architekten, Straßen- und Verkehrsplanerinnen waren auch Wasserwirtschaftler an der Erarbeitung beteiligt. Das Public Planning Lab findet jährlich von Ende November bis Ende Januar statt und wird von der Professur Urban Design in Kooperation mit anderen Lehrstühlen der TUM durchgeführt.

Roundtable „Transit Oriented Development – Von der Schweiz lernen? Stand der Dinge, Herausforderungen und Perspektiven im Austausch Deutschland-Schweiz"

im Rahmen der Konferenz "will PROXIMITY still MATTER?"

Wie gelingt uns eine nachhaltige und zueinander abgestimmte Mobilitäts- und Siedlungsentwicklung im urbanen und suburbanen Raum? Wie kann Stadtentwicklung an Erreichbarkeit und ÖPNV ausgerichtet sein? Wie können Bahnhöfe und deren Umfelder nicht nur "Knoten" im Netz, sondern auch "Orte" im Stadtgefüge werden?

Diese und weitere Thematiken werden am Roundtable „Transit Oriented Development – Von der Schweiz lernen? Stand der Dinge, Herausforderungen und Perspektiven im Austausch Deutschland-Schweiz" diskutiert, was am 18.03.2024, 14:15-17:30 im Rahmen der Konferenz "will PROXIMITY still MATTER" an der TUM stattfinden wird.

Mit Expertinnen und Experten aus Deutschland und Schweiz, aus Academia und Praxis, wird diskutiert, welche Herausforderungen in den beiden Ländern gibt, sowie welche Erfolgsfaktoren und Bedingungen die Wechselwirkung von Städtebau und schienenbasierte Mobilität prägen.

Durch die Teilnahme an moderierten "Thementischen" wird jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin die Möglichkeit haben, sich an der Diskussion aktiv zu beteiligen. 

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme! Weitere Details folgen bald!

Wann: am 18.03.2024, 14:15-17:30

Wo: TUM Venture Lab Built Environment R.2345

Anmeldung und weitere Infos hier.

Über die Konferenz

Siehe auch: Rail4Cities Projekt

Zukunft (Einfamilien)HAUS

08. April 2023

Keine Wohnform ist so populär, so heftig umstritten und in Fachkreisen so erfolgreich ignoriert wie das Einfamilienhaus. Gegründet auf anachronistischen Familienidealen, Genderrollen und Eigentumskonzepten, steht das EFH wegen massivem Material-, Energie- und Flächenverbrauch, Erreichbarkeit per Pkw und programmatische Starrheit in der Kritik.
Im Seminar werden Fragen wie: Wie lässt sich der Bestand für vielfältigere Lebensentwürfe anpassen? und wie lassen sich diese überholten Strukturen zukünftig denken? Diese werden in Zweiergruppen bearbeitet.

Wann:
Sommersemester 2024
Fragen / Voranmeldungen: jan.engelke@tum.de

Wo:
tba.
Arcisstraße 21, Technische Universität München

Professur für Urban Design Teil des interdisziplinären Forschungsverbunds "ForFamily"

2024-2027

Im Januar 2024 startet der neue interdisziplinäre Forschungsverbund „Familienleben in Bayern – Empirische Einsichten zu Transformationen, Ressourcen und Aushandlungen (ForFamily)“. Der Verbund ist auf vier Jahre angelegt und hat ein Fördervolumen von 3,6 Millionen Euro. Die Förderung erfolgt durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Untersucht werden der gesellschaftliche Wandel und seine Wechselwirkungen mit Familien. Dabei wird nach den strukturellen Rahmenbedingungen von Familien gefragt und den unterschiedlichen Ressourcen, auf die diese zurückgreifen können. Zudem sollen Aushandlungsprozesse innerhalb von Familien analysiert werden. Dabei wird besonderen Wert auf die multi- und interdisziplinäre Zusammenarbeit gelegt.

Teilprojekt  "FaGeNa - Familienwohnen in Gemeinschaft und Nachbarschaft: Praktiken, Ressourcen und sozial-ökologische Transformationen“

Im Teilprojekt „FaGeNa -Familienwohnen in Gemeinschaft und Nachbarschaft: Praktiken, Ressourcen und sozial-ökologische Transformationen“ untersuchen wir Familienwohnen und Familienerweiterte Netzwerke in gemeinschaftlichen Wohnformen und ihren Nachbarschaften. Im Fokus steht dabei die Schnittstelle zwischen Wohnen, Care-Arbeit und sozial-ökologischenTransformationen in städtischen und ländlichen Räumen. Unter der Leitung von Benedikt Boucsein und Isabel Glogar wird untersucht, ob und inwieweit gemeinschaftliches Wohnen den Familienalltag und das Familienwohnen in sozialer und stadträumlicher Hinsicht verändert. Das Teilprojekt  wird in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut durchgeführt.

Kooperation im Forschungsverbund

Im Forschungsverbund „ForFamily“ werden an vier Universitäten (Bamberg, Erlangen-Nürnberg, Ludwig-Maximilians-Universität und TU München) und zwei Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Hochschule München und Landshut) sowie zwei außeruniversitären Forschungsinstitutionen (DJI und Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg) in Bayern gezielt Aspekte des heutigen und vergangenen Familienlebens erforscht. Die insgesamt zehn Teilprojekte sind in sozial- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen angesiedelt.

Pressemitteiliung der LMU

 

Urban Design Cases Pecha Kucha

UD Fest

08. February 2024

The UD Fest PECHA KUCHA Intenational Urban Design Cases organized with the UD PhD Students gives insights to the results of the

seminar Urban Design Cases. Actors, Processes and Design Strategies in International Contexts. From Future Aspects to Challenges"

and 18 international UD Cases presented with a poster presentation of our students. Please join and participate!

Wann:
Thursday, 08.02.2024, from 16:00 – 18:00

Wo:

Seminarraum UD (3350)
Arcisstraße 21, Technische Universität München

Kioskkultur

26.-27. Januar 2024

Der Kiosk begünstigt soziale Durchmischung und etabliert mehr informelle Subkultur. Er stärkt Gemeinschaftlichkeit, informiert, ist Kulturort, belebt Stadtbild und Nachtleben. All das kann zu einem Umdenken in der Gesellschaft führen und nachhaltig soziale und urbane Strukturen positiv transformieren. Ob, wie, und wenn nötig, durch welche Veränderungen im und um den Kiosk das möglich ist, wird in dieser Ausstellung gezeigt.

Link zum Booklet

Link zum Programm

Wann:
Freitag, 26.01 von 17:00 bis Spät und Samstag 27.01.2024, von 15:00 bis Spät 

Wo:
Ruffinihaus am Rindermarkt, Sendlinger Straße 1, 80331 München

Urban Design Convention

16. Januar 2024

The UD-Con allows for the students to get a feedback to their work, and spend the rest of the semester working on finalizing. Meanwhile it allows for faculty and other students to come, enjoy and join, without the stress and busy schedule of the semester-end.
Invited Guests are Florian Hertweck and Grüne Stadt der Zukunft

Wann:
Tuesday, 16.01.2024, from 11:00 – 17:00
Wednesday, 17.01.2024, from 10:30 – 17:00

Wo:
Studio 4120
Raum 1300 Tue, 16:30-19:00
Arcisstraße 21, Technische Universität München

UD Coffee Talk #21 Grüne Stadt der Zukunft

17. Januar 2024

Das Projektteam um die Grüne Stadt der Zukunft hat sich mit Herausforderungen und Lösungsansätzen für die Planung klimaresilienter Quartiere beschäftigt und praxisorientierte Arbeitshilfen entwickelt.
Sie erhalten einen Einblick in die Forschungsarbeiten von Vertreterinnen der LMU und LHM.

 

Wann:
Mittwoch, 17.1.2024, von 12:30 – 13:30

Wo:
Urban Design Studio Raumnummer 4120
Arcisstraße 21, 0501 Institutsbau, Technische Universität München

Wir treffen uns kurz vorher um 12:25 Uhr bei der Professur für Urban Design und gehen gemeinsam zum Studio.

Urban Tech Time: Expert Talk with Ditte Lysgaard Vind

19. December 2023

We invite you to join the lecture and discussion with circular economy and design expert Ditte Lysgaard Vind. Exploring the theme "Designing for the Circular Economy", the event provides insights into the intersection of design, circular economy, and sustainability.
Ditte Lysgaard Vind, currently based in Copenhagen, holds key positions, including Chief of Innovation and Science at BLOXHUB. She also serves as the Chair of the Danish Design Council and is a board member of the Royal Danish Academy of Fine Arts School of Architecture, Design, and Conservation.

When:
Tuesday, 19.12.2023, 13:15

Where:
Co-Creation Space @ TUM Venture Lab Built Environment
Thierschbau / 2. OG / Raum 2345 Arcisstraße 21 80333 Munich

UD Coffee Talk #20 Julia Shapiro

13. Dezember 2023

Julia Shapiro arbeitet im Forschungsprojekt “Mittelstadt als Mitmachstadt” und beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle Narrative in der Stadt spielen und wie man das Geschichtenerzählen räumlich und prozessual in Transformationsprozesse einbinden kann. Sie studierte Architektur und promoviert aktuell an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung.

Wann:
Mittwoch, 13.12.2023,  von 12:30 – 13:30

Wo:
UD Seminarraum 3350
Arcisstraße 21, Technische Universität München

Open Kunstareal – Juryplatz zu vergeben!

18. – 19. April 2024

Für die Jurysitzung des Ideenwettbewerbs "Open Kunsareal" sind noch zwei Juryplätze für die Münchner Bürgerschaft reserviert! Mit dem Ideenwettbewerb „Open Kunstareal“ soll die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum langfristig gesteigert werden. Hierfür wurden International wirkende Studios, Kollektive oder Personen eingeladen.

Wenn du Lust hast mit einer Fachjury bestehend aus Benedikt Boucsein, Elisabeth Merk und vielen anderen über die Entwürfe abzustimmen dann bewerbe dich hier bis zum 7. Dezember 2023

Wann:
Donnerstag, 07.12.2023

Wo:
https://kunstareal.de/open-kunstareal#c2269

Die eigenen vier Wände – Schöner Wohnen im Wirtschaftswunder (1960 – 1974)

21. November 2023

Verteidigung der Doktorarbeit von Jan Engelke mit dem Titel "Die eigenen vier Wände – Schöner Wohnen im Wirtschaftswunder (1960 – 1974)"
Jan Engelke untersuchte die Architekturgeschichte des Eigenheims im gesellschaftlichen und politischen Kontext der Nachkriegszeit und ging so seiner ungebrochenen Beliebtheit bei weitgehendem Bedeutungsverlust für die architektonische Praxis auf den Grund. Die Zeitschrift „Schöner Wohnen" spiegelt populäre Architekturdiskurse und den alltäglichen Kontext der architektonischen Produktion dieser Zeit – eine Perspektive, anhand derer Jan das Gewöhnliche in den Mittelpunkt seiner Forschung stellte.

Wann:
Dienstag, 21.11.2023,  von 13:00 – 14:00

Wo:
UD Seminarraum 3350
Arcisstraße 21, Technische Universität München

Coffee Talk #19 Shahrzad Enderle

7. November 2023

Shahrzad Enderle ist Post Doc an der Uni Freiburg und Mitgründerin des Vereins Bike Bridge e.V. in Freiburg, der u.a. das Ziel hat, die räumliche und soziale Mobilität vor allem von Frauen mit Flucht und/oder Migrationsgeschichte durch Radfahren zu fördern. Mit ihrer Arbeit leistet Shahrzad Enderle einen wichtigen Beitrag im Bereich der Mobilitätsforschung mit einem Fokus auf soziale Inklusion, feministische Geographie und Intersektionalität.

Wann:
Dienstag, 14.11.2023, von 12:30 – 13:30

Wo:

https://tum-conf.zoom-x.de/j/65141682129?pwd=MDhUWVpJdjVDV21yR2xwaU52V2hqZz09

Meeting-ID: 651 4168 2129

Kenncode: 849492

 

Coffee Talk #18 Hannah Hook

26. Oktober 2023

Dr. Hannah Hook is currently passing a fellowship at the Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung. She works at the Department of Geography at the University of Gent. In her research, she focuses on travel behavior and commuting. Her expertise lies in travel satisfaction and wellbeing. During her PhD, she particularly was looking into undirected travel during COVID.

Wann:
Donnerstag, 26.10.2023,  von 12:30 – 13:30

Wo:
UD Seminarraum 3350
Arcisstraße 21, Technische Universität München

aqt auf der LCOY 2023

7. Oktober 2023

Mit dem aqt Planspiel ist die Professur für Urban Design auf der LCOY 2023. Auf der Klimakonferenz gehen Simone Aumann vom Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung, und Mareike Schmidt, von der Professur, in einem Workshop gemeinsam mit dem Workshopteilnehmer:innen mithilfe von Personas in den Perspektivwechsel, um die herrschende Meinungsvielfalt zur Mobilitätswende besser zu verstehen und um herauszuarbeiten, wie mehr Akzeptanz für ein Projekt wie aqt geschaffen werden kann und wodurch eine Persona ihre Haltung verändern könnte.

 

Offene Stellen

6. Oktober 2023

Wir sind auf der Suche nach neuen Kolleg:innen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13, %50, 12 Monate Elternzeitvertretung ) und  Doktorand:in (75%)   (TV-L E13, %75, 48 Monate)- for „Familienwohnen in Gemeinschaft und Nachbarschaft: Praktiken, Ressourcen und sozial-ökologische Transformationen (FaGeNa)“. 

https://www.arc.ed.tum.de/en/ud/professorship/job-openings/

 

Emergency Measures: Call For Ideas*Strategies*Proposals

21. September 2023

Q&A Session online and in presence
The climate emergency, or more broadly the biosphere emergency, is not abstract anymore. Architecture and planning have been strongly involved in the development that led to the current situation, and mostly still are, directly or indirectly feeding the according narratives, or helping to ignore what is happening. But alternative movements are gaining traction, drawing strength from a long tradition of resistance and criticism in the discipline. These movements are very diverse, and they need to be, as the answers to the current crisis are everywhere and nowhere: everything about the way we live has to change, while it has to largely work with what is already there. We have to reinvent the new world inside of the old structures. And that includes studio teaching as well.

Wann:
21.09.2023, 19:00 – 20:30

Wo:
UD Professur 3349
https://tum-conf.zoom-x.de/j/66768988002
Meeting ID: 667 6898 8002
Passcode: UD2023

 

The call for ideas will last until Oct, 9th. 

See the page for more information

Begegnungsfläche statt Leerstand: Ideen zur Nutzung des Heizkraftwerks

20.Juni 2023

Als sich das Semester zum Ende neigte öffneten sich zum ersten Mal seit 15 Jahren die Türen des denkmalgeschützten Heizkraftwerks im Innenhof des TUM-Campus in der Münchner Innenstadt.

Im Rahmen eines Reallabors "Sustainable Living Lab" von Studierenden für Studierende sollte ein neues Forum am Campus München der TUM entstehen. (....)

Ort: Heizkraftwerk

Donnerstag, 20.06.23

Arcisstraße 21, Technische Universität München

aqt (not-a) Summer School - Infoveranstaltung

30. Juli 2023

Willst du...

...die Sichtweisen der Münchner:innen zur Mobilitätswende kennenlernen?
...den Mehrwert von transformativen Forschungsprojekten wie MCube aqt besser verstehen?
...Dich von Expert:innen aus der Forschung über Reallabore und weiteren Initiativen inspirieren lassen?
...verschiedene Methoden und Werkzeuge der Wissenschaftskommunikation erproben?
...in einem interdisziplinären Team arbeiten?

Dann ist die aqt (not-a) SUMMER SCHOOL genau das richtige Format für Dich!

Offen für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen, Ressourceneffizientes Bauen, Transportation Systems und Umweltingenieurwesen. (ab 6. Bachelor-Semester // Deutschkenntnisse erforderlich (B2))

Mehr Informationen findest Du hier oder bei der Infoveranstaltung

Bewerbungsschluss:

30. Juli 2023

 

 

euMOVE meets Metropoles - what can we learn from other European cities?

27. Juli 2023

Join us for our European Mobility Venture Event for insightful presentations and engaging discussions as well as networking opportunities with professionals from the mobility field. It's an excellent chance to gain valuable knowledge, exchange ideas, and foster collaborations that will shape the future of mobility. Additionally, you will gain insights to the research experience and results of our three core groups who all visited different cities to explore certain mobility topics in that region. Come around to learn!

EUMove

When:

Thursday, 27th of July at 3PM

 

Urban Fest Returns for Summer 2023!

Since its launch on late 2018 Professorship of Urban Design has been exploring new formats in teaching and presentation, to create more expressive mediums for its students. Since SoSe 2022, Professorship is organizing the 'Urban Fest' to bring together the productions of the students in the finals. 

In Summer Semester 23, the third Urban Fest to date, brings together an array of work and activities together on 17-20 July 2023. Visitors are encouraged to spend time and enjoy the presentations, exhibitions and workshops. 

Urban Fest SS'23 will be held in Seminarraum 3350 and @ Studio 4120 

For program and detailed information

 

Freiluftvorlesung "Klima in der Stadt"

14. Juli 2023

Im Rahmen von aqt gibt es die Gelegenheit auf der Kulturbühne Schlotthauerplatz  Freiluftvorlesungen rund ums Thema Klima in der Stadt zu hören:

  • Munich_LAB: Vorstellung der Sammlung zu den Straßenexperimenten in München (Felix Lüdicke, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlichen Raum)
  • Klimaanpassungsaktivitäten der Stadt München: Input von Dr. Teresa Zölch, Referat für Klima- und Umweltschutz, Geschäftsbereich Umweltvorsorge
  • Climate Flux: Vorstellung von „Cool Street“ Projekt - (Farzan Banihashemi, M.Sc. Data Scientist at ClimateFlux)

Wann:

14.07.2023, 17:00

Wo:

Kolumbussraße 1, Kulturbühne Schlotthauerplatz

Coffee Talk #17 Tatjana Schneider

19. Juni 2023

Prof. Dr. Tatjana Schneider ist Professorin für Geschichte und Theorie der Architektur und der Stadt des Instituts GTAS an der TU Braunschweig und spricht über das Forschungsprojekt „MOULD. Architecture is Climate“ und ihre Arbeit in Braunschweig. 2021 kandidierte sie als Bürgermeisterin von Braunschweig.

Dieser Vortragsreihe, veranstaltet von der Professur für Urban Design, liegt eine offene, niedrigschwellige Diskussions-kultur zugrunde. Nach dem Prinzip „Kaffee und Kekse stellen wir – Interesse bringt jede*r selbst mit“ finden die UD Coffee Talks seit November 2019 statt.

Wann
Mo. 19.06.2023, 12h

Wo
R 3350 UD Seminarraum
Thierschbau 0503

MCube aqt Auftaktfest: Auf die Straße, fertig, los!

17. Juni 2023

Den offiziellen Auftakt des MCube Modellprojekts "aqt" bildet ein umfangreiches Straßenfest im Quartier in der Südlichen Au, von der Schlotthauer Straße über die Kolumbusstraße bis zum Edlingerplatz.

Wie kann die Zukunft der Mobilität in den Stadtvierteln aussehen? Im Quartier Südliche Au in München wird diesen Sommer getestet, wie weniger Autoverkehr, alternative Mobilitätsangebote und mehr Raum für die Menschen möglich sind. Die Kolumbusstraße wandelt sich hierzu in einem Teilstück zu einer grünen Wiese und Sandfläche zur Erholung und Freizeitgestaltung. Zu den entsprechenden Maßnahmen vor Ort gehören unter anderem neue Mobilitätspunkte, an denen Shared-Mobility-Angebote gebündelt sind. An einem Velohub können darüber hinaus ab Juli Fahrräder repariert und die ersten Urban Gardening-Projekte tragen bereits jetzt Früchte. Eine genaue Übersicht der verkehrlichen Maßnahmen finden Sie auf der Seite von muenchenunterwegs.de/aqt.

aqt ist eines von vierzehn Innovationsprojekten innerhalb des von der Bundesregierung geförderten Zukunftsclusters MCube. Unter Leitung der TUM zusammen mit der Landeshauptstadt München, den Stadtwerken München, der Hans Sauer Stiftung und der UnternehmerTUM wird untersucht, wie nachhaltige Mobilität in urbanen Stadtvierteln aussehen kann. Dazu sind noch bis Ende Oktober 2023 einzelne Straßenzüge in den Parklizenzgebieten „Südliche Au“ und „Walchenseeplatz“ vorübergehend in autoreduzierte Räume für neue Mobilitätsformen, Erholung und mehr Raum für Menschen umgewandelt. Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Klimaveränderungen und mit dem Ziel einer gerechteren Verteilung des Straßenraums untersuchen Wissenschaftler*innen der TUM, welche Chancen sich aus autoreduzierten Quartieren für den öffentlichen Raum im Allgemeinen und vor allem für die dort wohnenden und arbeitenden Menschen ergeben. Mittels verschiedener Beteiligungs- und Informationstermine sowie in zahlreichen Einzelgesprächen konnten und können die Anwohner:innen ihre Wünsche einbringen, den Pilotversuch mitgestalten und ihre Meinung zu den einzelnen Projektbausteinen äußern.

Wann 
17.06.2023, 11-19h

Wo
Quartier in der Südlichen Au, von der Schlotthauer Straße über die Kolumbusstraße bis zum Edlingerplatz

Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung hier.

In Gedenken an Ferdinand Stracke.

10.Mai 2023

Ferdinand Stracke, ehemaliger Ordinarius an der Architekturfakultät der TUM, ist am 10. Mai 2023 kurz vor seinem 88. Geburtstag verstorben. In Trauer gedenken seiner die Kolleg:innen des Departments of Architecture, TUM School of Engineering and Design.

Coffee Talk #16 Elisabeth Wacker

6. Juni 2023

Prof. Dr. Elisabeth Wacker ist seit dem 1.10.2020 Professorin im Ruhestand. Sie leitete die Professur für Diversitätssoziologie an der TUM. Bei diesem Coffee Talk verschafft sie uns einen Überblick zu WohL-Stand? Bericht zur Feldstudie. „Wohnungsleerstand wandeln!“ im Landkreis Dachau – Einblicke und notwendige Transformationen.

Ort: UD Seminarraum 3350

Dienstag, 6.6.2023,  12:30 – 13:30

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Heidberger Symposium

13. Mai 2023

Benedict Boucsein spricht im Rahmen des Heidelberger Symposiums über die Bedeutung von Nachhaltigem Städtebau und dem modernen Projekt im Spannungsfeld von Beschleunigung und Polykrise

https://heidelberger-symposium.de/event/nachhaltiger-staedtebau

Samstag, 13. Mai 2023, 11:15 - 12:45 Uhr

Neue Universität Heidelberg

Hörsaal 10

Europa RAD 2023

7. Mai 2023

Im Rahmen des NEBourhood Projektes in Zusammenarbeit mit dem New European Bauhaus findet am 7. Mai beim Europa Tag eine Riesenrad fahrt statt. Bei dieser wird die Professur für Urban Design vertreten durch Matthias Faul über "Private Owned Public Spaces" sprechen.
Außerdem: Freie Fahrt im UMADUM-Riesenrad | Workshops in den Gondeln | Sonderfahrt einer EuropaTram | Vielfältiges Aktionsprogramm für und mit Europa

Sonntag, 7. Mai 2022, 15:00 - 20:00 Uhr

Werksviertel Mitte München

Coffee Talk #15 Eileen Mandir

3. Mai 2023

Zu Gast ist Prof. Dr. Eileen Mandir. In diesem Coffee Talk gibt sie einen Einblick in die Methoden & Praktiken aus ihrem Buch „Zukünfte gestalten“ sowie in das Design Studio an der Hochschule München.

Ort: UD Seminarraum 3350

Donnerstag, 3.5.2023,  14:30 – 15:30

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Architektur studieren an der TUM

12. April 2023

Die Professur für Urban Design im Fokus:
Architektur studieren an der TUM: von Nachhaltigkeit und Nachtschichten

Ort: Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=QU427NDMGwk

Closing the Circle meets The charm offensive

8. April 2023

Wir laden ganz herzlich zur Wiedereröffnung der Ausstellungsebene ein. Wir eröffnen mit einer Vernissage des Seminars "Closing the Circle" der Professur für Urban Design und Musik von "The charm offensive" by Marc Henkes.

Ort: Schloss Blumenfeld

Samstag, 8.4.2023 ab 18:00

Schlossstr. 12, 78250 Blumenfeld

Interventionsklasse 2023

28. Februar 2023

Infoveranstaltung zur Interventionsklasse 2023 

1. Allgemeine Vorstellung 
Was ist die "Interventionsklasse" + Rückfragen - Erste Ideen

ZOOM - HEUTE > Dienstag 28.Feb - 13Uhr
https://tum-conf.zoom.us/j/4371808769 

Ort: Zoom 

2. Feedbackrunde - Real/Zoom > Di. 28.März- 13Uhr
3. Abgabe Exposee - Mail > Di. 18.April- 13Uhr

Kontakt Matthias Faul mail@matthiasfaul.de

Eisstockschießen mit aqt

Jetzt – 31.März 2023

aqt testet Straßen als Lebensraum auch im Winter - Münchner:innen können die zwei Eisstockbahnen in der Entenbachstraße und am Walchenseeplatz bis zum 31.3. tagsüber von 9 - 20 Uhr kostenfrei nutzen. Anmeldung per Mail mit Betreff: Eisstockbahn

Ort: Entenbachstraße und Walchenseeplatz

Interdisciplinary Winterschool 'Acoustic Grounds' Applications extended to 20th of February!

The interdisciplinary winterschool supported by the  Förderlinie Projektbasiertes Lehren und Lernen 2022 will take place between March 8th and 17. You can apply to the workshop until February 20th, 2023. 

For further information click here

Urban Design Fest WS 22-23

Since its launch on late 2018 Professorship of Urban Design has been exploring new formats in teaching and presentation, to create more expressive mediums for its students. Since SoSe 2022, Professorship is organizing the 'Urban Fest' to bring together the productions of the students in the finals. 

In WinterSemester 2022-23, the second Urban Fest to date, brings together an array of work and activities together on 07-08 February 2023, in Immathalle. Visitors are encouraged to spend time and enjoy the presentations, exhibitions and workshops. 

Details on: https://www.arc.ed.tum.de/ud/lehre/wintersemester-2022-23/urban-fest-ws-2022-23/

Coffee Talk #14

2. Februar 2023

Ein Praxisbericht aus dem Future City Lab – Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur am Lehrstuhl für Stadtplanung und Entwerfen der Uni Stuttgart  präsentiert Sebastian Klawiter von der TU München, Lehrstuhl für Sustainable Urbanism im kommenden Coffee Talk.

Ort: UD Seminarraum 3350

Donnerstag, 2.2.2023,  12:00-13:00

Arcisstraße 21, Technische Universität München

euMOVE 2023

7. Februar 2023

European Mobility Venture

Interdisciplinary and international student project on innovative and sustainable urban mobility in Europe.

Travel to a European metropolis to investigate local mobility:

  • Shared Mobility
  • Mobility Experiments
  • Mobility Pricing Concepts

+++ Online info-event on the 7th of February, 3 pm. Please write a short message to get the zoom link to eumove.ftm@ed.tum.de +++

 

Application is open to students focusing on mobility and transport topics > Further information and application form under: http://go.tum.de/971207

Einladung zur Abschlusskonferenz des Public Planning Labs

26. Januar 2023

Der Prüfungsjahrgang 2023 der Baureferendarinnen und Baureferendare lädt ein zur Abschlusskonferenz des Public Planning Lab (ehem. ISB).

Das Programm beeinhaltet die Vorstellung von Arbeiten zur Zukunft der Gemeinde Berg am Starnberger See, eine Podiumsdiskussion mit spannenden Gästen und einen anschließenden Ausklang bei Musik und Häppchen.
zum Programm der Abschlusskonferenz

Ort: Immatrikulationshalle der TU München

Donnerstag, 26.01.2023,  15:00-18:00

Arcisstraße 21, Technische Universität München

 

 

Interventionsklasse goes Bauwelt: Verlernen als kritische Praxis

23. Dezember 2022

In der neuen Ausgabe Bauwelt 26.2022 - Stadt und Rassismus

Findet ihr einen tollen Artikel vom:
Chair of Unlearning an der TU München 
Bachelor Thesis Interventionsklasse Sommer 2022
von Elena Spatz, Lisa André, Marie Gnesda

Autorin: Elena Spatz

Link zur Online Ausgabe 

 

 

Interventionsklasse goes Detail: 15 Jahre Leerstand, und nun?

01. Dezember 2022

In der Dezember Ausgabe der Detail 

Findet ihr einen tollen Artikel über:
Kepos - Garten aus Beton
Bachelor Thesis Interventionsklasse Sommer 2022
von Ruben Felberbaum, Jonathan Hoff

Autor: Ruben Felberbaum

Link zur Online Ausgabe 

 

 

Coffee Talk #13

16. November 2022

Contribution of street trees to sustainable urban environments. Dieses Thema präsentiert Prof. Dr. Bahar Gedikli von der Middle East Technical University (METU), Ankara im kommenden Coffee Talk.

Ort: UD Seminarraum 3350

Mittwoch, 16.11.2022,  12:30-13:30

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Lehre WiSe 22/23 - jetzt Online

News

Projekte - Vorlesung - Seminare - Winterschool - MA Thesis 

Jetzt Online einsehen und Kurse wählen. 

aqt

Newsletter

Interessieren Sie sich für unser Projekt und möchten informiert bleiben? Sie können sich bei unserem aqt-Newsletter anmelden.

 

 

aqt summerschool Abschluss am 23.9.2022

Die aqt summerschool im Rahmen des Forschungsprojektes aqt „Autoreduzierte Quartiere für eine lebenswerte Stadt“

mit Studierenden der TUM veranstaltet von der Professur für Urban Design und dem Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung findet vom 12.9.-23.9.2022 statt.

Zur Abschlussveranstaltung und Präsentation der Ergebnisse am Freitag, den 23. September ab 13:30 Uhr laden wir Euch herzlich ein. Treffpunkt ist am Buberl Brunnen, Walchenseeplatz

Falls ihr in der Zeit beim Klimastreik seid:

Im Anschluss findet ab 16:30 Uhr am Schlotthauerplatz (Kolumbusstr. 1, 81543 München) eine MCube Speaker Series statt. Hier erwarten wir eine spannende Diskussion mit den Studierenden und Expert:innen, wie dem Designer Jan Kamensky. Mehr Infos zur Speakerseries in Kürze hier. Wir hoffen euch am Freitag bei Sonnenschein vor Ort zu treffen.

 

euMOVE 2022 - report release

Wir freuen uns, den neuen euMOVE Report präsentieren zu dürfen.

16 Studierende sind nach Mailand, Lissabon, Brüssel und Paris gereist und haben dort die verschiedenen Ansätze untersucht, mit denen diese Städte versuchen, auf die aktuellen Herausforderungen zu reagieren und vergleichen die verschiedenen Konzepte auf ihre Übertragbarkeit in München.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Sommersemesters 2022 von Students for Future Mobility kamen wir am 16.9.2022 im MUCL in den Austausch zu internationalen Studierendenprojekten der TUM mit dem Schwerpunkt Mobilität.

https://www.mos.ed.tum.de/ftm/lehre/internationale-studierendenprojekte/alte-projekte/eumove-2022/

Special Issue on: Deep Adaptation - The Spatial Dimension

Publication of the SPOOL journal issue on "Deep Adaptation in the Spatial Disciplines" guest-edited by Daniel Zwangsleitner, Elettra Carnelli and Benedikt Boucsein

With contributions by Benedikt Boucsein, Elettra Carnelli, Elif-Simge Fettahoglu-Özgen, Mona Mahall, Flavia Alice Mameli, James Miller, Eric Nay, Uroš Pajović, Franziska Polleter, Mathilda Rosengren, Josefine Sarkez-Knudsen, Junichi Satoh, Asli Serbest, Taylor Stahle, Marie Ulber, Ana Jayone Yarza Pérez, Daniel Zwangsleitner

https://spool.ac/index.php/spool/issue/view/24

 

Urban Fest'22 - Urban Design Celebrates the Semester End @ Immathalle

The Urban Fest brings together the activities of the Chair of Urban Design in the Sommer Semester 2022 and also beyond! From 18th to 20th of July the Immathalle at TU München will be the exhibition, action and event space. Join us for Final presentations in jury and exhibition format, discussions and other exhibitions and events! 

Das Programm des Urban Fest bündelt verschiedene Aktivitäten der Professur Urban Design im SS 2022 und blickt auch über die unmittelbare Tätigkeit im Semester hinaus. Dafür wird die Immathalle der TU im Stammgelände während dreier Tage wie ein Ausstellungs- und Aktionsraum bespielt. Kernelement sind Schlusspräsentationen im Jury- und Ausstellungsformat, die von Diskussionen und anderen Ausstellungen begleitet werden.

 

Program: 

Montag 18.07.2022

11:00- 13:00  Schlusspräsentation Seminar „Precision Landscapes“ 

13:00-14:00   Einführung „Im Speckgürtel“ BA Studio

14:00-17:30  1. Teil öffentliche Jury „Speckgürtel 2040“ BA Studio

18:30-22:00   Publication Launch ‘TOUCH’ #1

Dienstag, 19.07.2022

10:00-18:00       2. Teil öffentliche Jury „Speckgürtel 2040“ (die Städtebauprojekte des 4. Semesters werden in der Simulation einer öffentlichen Jurysitzung besprochen)

Roundtable-Diskussion „Speckgürtel 2040“ mit Studierenden und Gästen 

Mittwoch, 20.07.2022

12:00-14:00        Präsentationen / Ausstellungseröffnung Interventionsklasse

14:00-16:00        Rundgangs-Präsentation „Open Studio X“ (Die Projekte werden an Tischen präsentiert und können individuell mit den Studierenden besprochen werden)

16:00-17:00        Roundtable-Diskussion „Open Studio X“

17:00                     Ko-runde #2 Pecha Kucha – hosted by Club Loko – Fokus auf Initiativen, die sich mit konkreten Veränderungen im Stadtraum auseinandersetzen.

19:00-22:00          Closing Party! 

TOUCH - Preview Publikationsreihe

18. Juli 2022

TOUCH.01 – Kollaboratives Wohnen

Preview der Publikationsreihe TOUCH - Tactics of Urban Change mit anschließendem Apero

Ort: TUM Immathalle

Montag, 18.07.2022, 18:30 -

Coffee Talk #12

28. Juni 2022

What is Integrated Design in architecture and why is it necessary in our contemporary design context? - Dieser Frage möchte Jeannette Kuo beim kommenen Coffee Talk gemeinsam im Gespräch mit den Zuhörer:innen nachgehen.

Ort: UD Seminarraum 3350

Mittwoch, 06.07.2022, 12:00– 13:00

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Interventionsklasse goes Architekturgalerie am Bunker

24.6.2022

ARCHITEKTURGALERIE MÜNCHEN X INTERVENTIONSKLASSE X STADTRAUM

Auf dem Platz der Architekturgalerie München im BUNKER wird für eine Woche die Interventionsklasse der Professur für Urban Design zu Gast sein. Die Studierenden gestalten die 7.Architekturwoche BDA mit. Es finden tägliche Events am Bunker statt. Gastgeberin ist die Architekturgalerie.

Eröffnung der Ausstellung "Potential of the streets" : Sonntag der 26.6. um 12 Uhr

Blumenstraße 22, 80331 München

MCube aqt auf der 7.Architekturwoche in München

24.6.2022

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 7. Architekturwoche des BDA diskutieren zwei Jugendliche, Karin Lohr, Karnik Gregorian, aqt, vertreten von Mareike Schmidt, mit Prof. Dr. (Univ. Florenz) Elisabeth Merk über Perspektiven und Forderungen von Stadtbewohnerinnen und -bewohnern zur Frage: Wem gehört die Stadt. Die Moderation übernimmt Mathieu Wellner.

Samstag, 25.6.2022, 19:45 Uhr

Isartor München

Impressionen vom Aktionstag zum Thema Nachhaltige Stadt

20.6.2022

INTERVENTION ARCISSTRASSE! - Was passiert wenn die Straße dir gehört?

Kollaboratives interdisziplinäres Projekt Studierender der TUM und der Professur für Urban Design, gefördert vom Sustainable Living Lab durch das Sustainability Office.

Kolloquium 25 Jahre Zwischenstadt III

17.6.2022

Drei Generationen:
Prof. em. Thomas Sieverts im Gespräch mit cand. arch. Marie Düsberg, Robert Anton, Leonhard Kaiser
Moderation Prof. Andreas Garkisch

21.06.2022 - 17:30 Uhr
https://tum-conf.zoom.us/j/62111392387

Meeting ID: 621 1139 2387
Passcode: 037893

aqt summerschool – 12. bis 23. September 2022

10.6.2022

Entdecke zwei Münchner Stadtquartiere und erforsche die Mobilitätsbedürfnisse der Anwohner:innen. Gestalte ein neues Verständnis von öffentlichem Raum mit.

Infoveranstaltung
ZOOM-Infoveranstaltung: 20.06.22 um 17:00 Uhr
Meeting-ID: 684 3783 1382 | Kenncode: SUMMER22

Bewirb dich bis zum 26. Juni 2022; Veranstaltungssprache: Deutsch
Weitere Infos

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Coffee Talk #11

22. Juni 2022

Am UD Coffee Talk wird sich das neue Team der Professorship of Architecture and Design AND vorstellen. Prof. Niklas Fanelsa spricht über PLACES OF RURAL PRACTICE und Victoria Schweyer stellt mit Jana Wunderlich GUTE ORTE vor.

Ort: UD Seminarraum 3350
ZOOM Meeting-ID: 667 9709 5903; Kenncode: 088775

Mittwoch, 22.06.2022, 12:00– 13:00

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Aktionstag zum Thema Nachhaltige Stadt

28. Mai 2022

INTERVENTION ARCISSTRASSE! - Was passiert wenn die Straße dir gehört?

Kollaboratives interdisziplinäres Projekt Studierender der TUM und der Professur für Urban Design, gefördert vom Sustainable Living Lab durch das Sustainability Office.

 

Samstag, 28. Mai 2022, Start 12.00, Ende 19.30 Uhr

Arcisstraße 21, Technische Universität München

Podiumsdiskussion, Publikationsdebatte und Austausch Kreativer Visionen

11. Mai 2022

TUM KLIMANEUTRAL - Wie gestalten wir den Energieeffizienten Campus von morgen?

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Stefan Wurster und Prof. Dr. Benedikt Boucsein

 

Mittwoch, 11. Mai 2022, 16:00 Uhr

Vorhoelzer Forum, Technische Universität München

Coffee Talk 10 – Social Design Lab

3. Mai 2022

Coffee Talk mit Barbara Lersch und Sebastian Preiß des Social Design Labs

der Hans Sauer Stiftung

 

Dienstag, 3. Mai 2022, 12:30 Uhr

Raum 3350, Gebäude 0503, Thierschbau 3.OG, Arcisstrasse 21, 80333 München

Zum (Dirty) Realism: Analoge Architektur 1983-1987

07.April 2022

Mündliche Doktorprüfung von Dipl.-Ing. Elena Markus

Vorsitzende*r:
Herr Prof. Dr. sc. Benedikt Boucsein

Prüfer*innen:
1. Herr Prof. Dr. phil. Stephan Trüby
2. Herr Prof. Dr. phil. habil. Dietrich Erben

Mittwoch 07.April 2022, 11:30Uhr
Die Prüfung findet nur in Präsenz statt:
Raum 3350, Gebäude 0503, Thierschbau 3.OG, Arcisstrasse 21, 80333 München
 

 

BA Studio „Final Countdown. Der Innenstadtcampus im Klimanotstand“

15. Februar 2022

Abschlusspräsentation des Projektes im Bachelorstudio

Gastkritik: Kees Christiaanse, Sophie Wolfrum
Dienstag 15.Februar 2022, 9.30-15.00 Uhr
TUM Immathalle* und
Online ZOOM: https://tum-conf.zoom.us/j/4371808769
Miro: https://miro.com/app/board/uXjVORISXnw=/?invite_link_id=890278015731

 

Coffee Talk 9 – Veronique Nitsch

10. Februar 2022


Coffee Talk mit Veronique Nitsch von der SWM, Partner von MCUBE AQT
Mittwoch 10.Feb.2022, 13:00 -14:00 Uhr

Online ZOOM: https://tum-conf.zoom.us/j/68703846734
Meeting-ID: 687 0384 6734
Kenncode: 045681

 

 

MA Studio “Emergency Munich III – The Political Site” 1 Aktionsplan, 4 AGs und 8 Projekte

09. Februar 2022


Abschlusspräsentation des Projektes im Masterstudio

Gastkritik: Eirini Kasioumi, Mathieu Wellner, Marlene Franck, Conor Trawinski 
Dienstag 09.Februar 2022, 13:00 - 16:00 Uhr


Online ZOOM: Online (Zoom-Meeting)
Meeting ID: 611 4213 3001
Passcode: UD2022